Dezember 13, 2022

Zäher Auswärtssieg für die U23

Zäher Auswärtssieg für die U23

U23 erkämpft sich vergangenen Samstag knappen Sieg gegen TB Kenzingen. 

Am vergangenen Samstag, 10.12.2022, konnte die U23 dem TB Kenzingen nach einem schwierigen, zerfahrenen Spiel den Sieg abringen, zeigte jedoch nicht ihre beste Leistung. 

Die junge Mannschaft der U23 fuhr mit viel Selbstbewusstsein nach den letzten siegreichen Spielen nach Kenzingen, um sich dort dem erfahrenem Gegner zu stellen. Recht siegessicher und motiviert starteten die Freiburger Jungs ins Spiel, leider gelang es ihnen aber von Anfang an nicht, das Spiel souverän zu führen und sich über Tempohandball abzusetzen. So gingen sie zwar schnell mit 0:3 in Führung, danach sorgten jedoch individuelle Fehler und eine niedrige Wurfquote seitens der U23 dafür, dass es den Kenzingern gelang, in der 15. min zum 7:7 Ausgleich zu treffen. Auch in der Abwehr zeigte die Freiburger Mannschaft Schwächen und bekam keinen richtigen Zugriff und musste mit einem 14:14 Unentschieden in die Halbzeit gehen. 

In der zweiten Halbzeit kam es dann zu einem offenen Schlagabtausch, bei dem sich keine der beiden Mannschaften mit mehr als 2 Toren absetzen konnte und der in der 59. Minute in einem weiteren Gleichstand (28:28) gipfelte. Nun bewies jedoch die U23 die besseren Nerven und konnte durch ein Tor von Erik Frisch in Führung gehen und sich dann durch eine weiteres Tor durch Sinan Kantar den Sieg mit 30:28 erkämpfen. 

„Es war ein sehr knapper Sieg für uns, mit etlichen liegen gelassenen Chancen und einer zu niedrigen Wurfquote. Es haben insgesamt einige Prozente gefehlt, sodass wir uns das Leben selbst schwer gemacht haben. Positiv ist jedoch, dass die Mannschaft trotz des zerfahrenen und sehr schwierigen Spiels die Nerven behielt und so am Ende doch noch den Sieg erringen konnte. In der nächsten Trainingswoche ist es nun wichtig, wieder Kraft zu sammeln und uns bestmöglich auf das Spiel am kommenden Wochenende gegen die HSG Mimmenhausen-Mühlhofen vorzubereiten“, so das Fazit von Trainer Max Wächter. 

Am kommenden Samstag, 17.12.2022 heisst es für die Jungs der U23 dann mit vollster Konzentration und kämperischen Willen ihr Bestes zu geben, um ihren Platz an der Tabellenspitze gegen den Tabellenzweiten HSG Mimmenhausen-Mühlhofen zu verteidigen. 

U23 setzt Siegesserie fort 

Am vergangenen Samstag, 28.01. war die U23 zu Gast bei der SG Maulburg-Steinen. Sowohl der erfahrene Kader und die Heimstärke der SG als auch die Schwierigkeit, ohne Harz spielen zu müssen, waren wie erwartet eine Herausforderung für die Freiburger Mannschaft, die sie am Ende aber siegreich meisterten. 

Union Eins verliert Heimspiel gegen HTV Meißenheim

Am vergangenen Freitag traf die Union Eins in der eigenen Halle erneut auf einen starken Gegner. Der HTV Meißenheim war mit seinem erfahrenen Kader wie erwartet von Anfang an keine leichte Aufgabe, doch die Freiburger starteten zunächst gut ins Spiel.

Unsere Partner