Oktober 13, 2022

Union freut sich auf Heimspiel und Doppelspieltag 

Union freut sich auf Heimspiel und Doppelspieltag 

Die Handball Union Freiburg empfängt am Samstag den 15.10.2022 um 20.30 Uhr im Rahmen des Doppelspieltags die SG Kappelwindeck/Steinbach in der Jahnhalle Freiburg-Zähringen. 

Nach drei Auswärtsspielen brennt die Handball Union nun darauf, sich vor eigenem Publikum beweisen zu können und an den erfolgreichen Start mit drei Siegen und einem Unentschieden auch zu Hause anzuknüpfen.

Doch die SG Kappelwindeck/Steinbach ist als gute Mannschaft mit einer etablierten Spielstruktur nicht zu unterschätzen. SG-Cheftrainer Sigurjon Sigurdsson kann auf eine eingespielte und eingeschworene Truppe bauen und hat mit Johannes Höll sowie Stefan Schmitt zwei hochgewachsene Rückraumschützen, die jede Mannschaft der Südbadenliga vor Herausforderungen stellen. 

Doch der eigentliche Erfolgsfaktor ist die Mannschaft und das zeigte die SG Kappelwindeck/Steinbach bei ihrem Heimsieg am vergangenen Sonntag gegen den TV Oberkirch. Lange sah es so aus, dass der TV Oberkirch sich schon der beiden Punkte sicher sein könnte, jedoch hielten die Rebländer dagegen und holten sich über eine geschlossene Mannschaftsleistung den Sieg. 

„Ich bleibe dabei, es ist unheimlich wichtig, dass wir den Fokus auf uns selbst richten. In Herbolzheim haben wir nicht die Abwehrleistung erbracht, die wir können und davor auch schon gezeigt haben. Nun gilt es, gemeinsam als geschlossene Mannschaft aufzutreten und am kommenden Samstag vor den eigenen Fans ein agile und kampfstarke Abwehr zu stellen. Unser Anspruch ist klar, wir wollen zu Hause unsere Spiele gewinnen,“ so Cheftrainer David Flaig.

Mit der Aufarbeitung des Breisgau-Derbys begann David Flaig direkt nach dem Unentschieden. Hauptinhalt der Trainingswoche wird also die Abwehrarbeit sein, auch um den starken Rückraumschützen Schmitt und Höll etwas entgegenzusetzen. Personell wird sich bei der Handball Union nicht viel ändern, Paul Overberg und Hannes Kurz fallen beide verletzungsbedingt nach wie vor aus.

Neben den Neuzugängen Philipp Hufschmidt und Sebastian Morga wird sich am kommenden Samstag auch Christoph Künzel den heimischen Fans vorstellen. 

Der Doppelspieltag in der Jahnhalle Freiburg-Zähringen verspricht einen tollen Handballabend mit zwei Spielen der U23 (Tabellenführer) und der UnionEins (ungeschlagen). Begleitet wird der Abend mit einem Gewinnspiel, weiteren Essensangeboten und Barbetrieb. 

Nächstes Heimspiel der U23

Am kommenden Sonntag, den 27.11.2022 um 18.00 Uhr trifft die U23 der Handball Union Freiburg auf die DJK Singen. Der Gegner: eine große Unbekannte.

Erfolgreiches Spitzenspiel für die U23

Am Samstagabend war die U23 der Handballunion Freiburg zu Gast bei der HG Müllheim/Neuenburg. Für die HU ging es darum, sich oben festzusetzen und den Abstand auf die Verfolger auszubauen. Die HG wiederum wollte unbedingt den Anschluss an die Tabellenspitze halten.

Unsere Partner