Dezember 21, 2022

Sieg im Spitzenspiel – U23 geht als Herbstmeister der Landesliga in die Weihnachtspause

Sieg im Spitzenspiel – U23 geht als Herbstmeister der Landesliga in die Weihnachtspause

U23 siegt im Spitzenspiel gegen HSG Mimmenhausen/Mühlhofen und verteidigt ihre Position als Tabellenführer 

Im Spitzenspiel am vergangenen Samstag, 17.12.2022 konnte sich die U23 der Handball Union Freiburg in der Wentzingerhalle gegen die zweitplatzierten Herausforderer von der HSG Mimmenhausen/Mühlhofen durchsetzen. Es war ein spannendes und knappes Spiel, aber am Ende gelang der Freiburger Mannschaft der Sieg mit 30:28. 

Anfangs fanden die Jungs der U23 jedoch nicht gut ins Spiel, machten zu viele technische Fehler und Abschlussfehler, so dass die Gäste schnell mit 2:6 in der 9. Minute in Führung gehen konnten. Bis zur Mitte der ersten Halbzeit konnten die Union-Spieler aufholen und zu 8:9 aufschliessen, ehe die Mimmenhausener erneut wieder auf eine Vier-Tore-Führung davonziehen konnten. 

Die Freiburger Jungs gaben jedoch nicht auf, zeigten dann eine starke kämpferische Leistung und konnten durch eine deutliche Steigerung in Angriff und Abwehr auf 16:17 zur Pause verkürzen.

In der zweiten Halbzeit konnte die U23 den Schwung aus den letzten Minuten der ersten Halbzeit weiter mitnehmen und so bereits in der 32. Minute mit 18:17 in Führung gehen und diese bis zum Ende halten. Es war ein spannendes Spiel, indem jedoch bis zur letzten Minute immer wieder die Führung der Union durch die Gäste aus Mimmenhausen/Mühlhofen gefährdet war, da die Union sich nie mit mehr als drei Toren absetzen konnte. Am Ende konnte sie dann mit einem 30:28 Sieg und als Tabellenführer mit nur einer Niederlage in die wohlverdiente Weihnachtspause gehen. 

„Dieser Sieg war ein würdiger Abschluss einer insgesamt sehr guten Vorrunde. Ich bin mit der persönlichen Entwicklung der Spieler sehr zufrieden, aber auch die Entwicklung als Team ist hervorragend. Jetzt freuen wir uns auf ein paar Tage ohne Handball und hoffen, dass wir den Schwung in die Rückrunde mitnehmen können“, so die Bilanz von Trainer Max Wachter.

Nach der Verschnaufspause über Weihnachten und dem Jahreswechsel steht für die U23 dann gleich am 15.01.2023 das spannende Rückspiel gegen die HSG Mimmenhausen/Mühlhofen an, mit dem sie mit neuer Kraft und Siegeswillen in die Rückrunde starten und ihre Tabellenführung weiter ausbauen will.

U23 setzt Siegesserie fort 

Am vergangenen Samstag, 28.01. war die U23 zu Gast bei der SG Maulburg-Steinen. Sowohl der erfahrene Kader und die Heimstärke der SG als auch die Schwierigkeit, ohne Harz spielen zu müssen, waren wie erwartet eine Herausforderung für die Freiburger Mannschaft, die sie am Ende aber siegreich meisterten. 

Union Eins verliert Heimspiel gegen HTV Meißenheim

Am vergangenen Freitag traf die Union Eins in der eigenen Halle erneut auf einen starken Gegner. Der HTV Meißenheim war mit seinem erfahrenen Kader wie erwartet von Anfang an keine leichte Aufgabe, doch die Freiburger starteten zunächst gut ins Spiel.

Unsere Partner