November 29, 2022

Handball Union Freiburg mit wichtigem Auswärtssieg 

Handball Union Freiburg mit wichtigem Auswärtssieg 

Die Handball Union Freiburg erkämpft sich einen wichtigen Auswärtssieg (29:33) bei der SG Ohlsbach/Elgersweier.

Nach einem hart erkämpften Auswärtssieg bei der SG Ohlsbach/Elgersweier sind die Trainer, Spieler und Verantwortlichen der Handball Union Freiburg  glücklich über zwei wichtige Punkte. „Der Auswärtssieg bei der SG Ohlsbach/Elgersweier war enorm wichtig. Bei der „SGOL“ werden noch einige Mannschaften Punkte liegen lassen, umso glücklicher sind wir über unsere beiden Punkte auf der Habenseite,“ so Geschäftsführer Gerrit Bartsch nach dem Spiel. 

Es war ein spannendes Spiel, die Mannschaft um das Trainerteam David Flaig und Lorenz Franz gab 60 Minuten lang alles und konnte am Ende die 2 wohlverdienten Punkte mit nach Hause nehmen. Die Anfangsphase gehörte der Handball Union Freiburg. Über eine gute Abwehr erspielte sie sich eine 4:8 Führung in der 8. Minute. Doch wider Erwarten kämpfte sich die SG Ohlsbach/Elgersweier zurück ins Spiel und glich unter lautem Applaus auf 10:10 in der 17. Minute aus. In dieser Phase hatte die SG aus Ohlsbach/Elgersweier leichte Vorteile auf ihrer Seite, dennoch konnte die Handball Union mit einem 14:14 in die Halbzeitpause gehen. Nach der Pause wechselte die Führung zwischen den beiden Mannschaften hin und her“, doch die SG Ohlsbach/Elgersweier konnte angeführt von Christopher Räpple mit 18:16 in Führung gehen. Cheftrainer David Flaig ordnete eine Manndeckung gegen Christopher Räpple an und die Freiburger konnten so dann den dominanten Spieler ruhig stellen. Dennoch blieb das Spiel spannend und die Führungen wechselte weiterhin zwischen der SGOL und der Union. Die Crunch-Time wurde eingeläutet und die Spieler der Handball Union waren nun hochkonzentriert bei der Sache. Aus einem 25:24 Rückstand erarbeiteten sie sich eine 25:28 Führung und hatten das Momentum auf ihrer Seite. Den drei Tore Vorsprung konnte die Union bis zur 57. Minute halten (29:32) und der Kapitän Patrick Schumacher entschied dann mit mit dem letzten Treffer des Spiels endgültig das Spiel (29:33). Spieler der Union und das Trainerteam David Flaig und Lorenz Franz freuten sich über einen immens wichtigen Sieg. 

Am kommenden Samstag, den 03.12.2022 steht nun wieder ein Doppelspieltag in der Jahnhalle Freiburg-Zähringen an. Die U23 der Handball Union Freiburg trifft auf den TuS Ringsheim und die „UnionEins“ auf den TV Ehingen. 

Kurzgefasst:

SG Ohlsbach/Elgersweier – Handball Union Freiburg: 29:33 26.11.2022, Offenburg-Elgersweier, Männer Südbaden, Zuschauer: k.A.

SG Ohlsbach/Elgersweier: Christopher Räpple (7), Sebastian Bruder (6), Sebastian Metelec (4), David Fritsch (4), Max Echle (3), Florian Bruder (3), Fabian Keßler (1), Mathis Isenmann (1), Maximilian Waidele, Steffen Sieverding, Marvin Lehmann, Adrian Kurz, Simon Huber, Nils Ehret. Offizielle: Tobias Jörger, Eisele Mathias, Oliver Stehle, Jan Richter

Handball Union Freiburg: Hannes Kurz (6), Christoph Benedikt Künzel (6), Ruben Wolfarth (4), Patrick Schumacher (4), Felix Bühler (4), Philipp Hufschmidt (3), Philipp Böhringer (3), Lennart Paul Ludwig (2), Gabriele Dell´Aquila (1), Dominik Zaum, Paul Overberg, John Hötger, Simon Gruber. Offizielle: David Flaig

Schiedsrichter: Lorenz Franz, Wolfgang Kramer

U23 setzt Siegesserie fort 

Am vergangenen Samstag, 28.01. war die U23 zu Gast bei der SG Maulburg-Steinen. Sowohl der erfahrene Kader und die Heimstärke der SG als auch die Schwierigkeit, ohne Harz spielen zu müssen, waren wie erwartet eine Herausforderung für die Freiburger Mannschaft, die sie am Ende aber siegreich meisterten. 

Union Eins verliert Heimspiel gegen HTV Meißenheim

Am vergangenen Freitag traf die Union Eins in der eigenen Halle erneut auf einen starken Gegner. Der HTV Meißenheim war mit seinem erfahrenen Kader wie erwartet von Anfang an keine leichte Aufgabe, doch die Freiburger starteten zunächst gut ins Spiel.

Unsere Partner