September 17, 2022

Souveräner Sieg der Handball Union Freiburg

Souveräner Sieg der Handball Union Freiburg

Die Handball Union Freiburg gewinnt ihr erstes Spiel gegen den HGW Hofweier mit 31 zu 25. Ungefährdeter Sieg der Union-Cracks vor zahlreichem Publikum

Die Vorfreude im Lager der Handball Union Freiburg auf das erste Saisonspiel war groß. Das spiegelte sich in der vollen Jahnhalle in Freiburg Zähringen wider. Zahlreich sind die Handballfans in und um Freiburg nach Zähringen gekommen, um ihre Handball Union spielen zu sehen. 

Cheftrainer David Flaig stellte mit der ersten Sieben direkt einige neue Gesichter auf. So spielte im Rückraum mit Hannes Kurz, Philipp Hufschmidt und Simon Gruber eine komplett neue Rückraumreihe im Gegensatz zur Saison 2021/2022.

Vor allem Hannes Kurz zeigte mit zwei sehenswerten Treffern, dass mit ihm trotz zwei Jahren Verletzungspause zu rechnen ist. 

Der HGW Hofweier blieb aber bis zur 10. Minute stets eng dran (7 : 4). Dann legte die Handball Union Freiburg einen 3 : 0  Lauf hin und zog auf 10 : 5 davon. Rubén Wohlfahrt – bester Werfer mit acht Toren – zeigte bis zur Halbzeit eine tolle Vorstellung und war ein entscheidender Faktor für die Union, mit dem sie mit 16 : 11 in die Halbzeitpause ging. Nach der Pause machte die Handball Union weiter Druck, hielt in der Abwehr eine tolle Stellung und ging so mit 24 : 15 in Führung – eine deutliche Vorentscheidung in der 45. Minute! Durch einige Spielerwechsel des Trainer Teams David Flaig und Lorenz Franz entstand ein kleiner Bruch im Spiel der Union, Führung und Sieg waren aber zu keinem Zeitpunkt gefährdet. 

Zum Saisoneinstand zeigte die Union eine geschlossene Mannschaftsleistung mit guten Beiträgen jeden einzelnen Spielers. Besonders stachen dabei Torhüter Dominik Zaum im Tor, der zahlreiche freie Bälle hielt, und Rubén Wohlfahrt mit acht Treffern heraus. 

Nun stehen für die Handball Union Freiburg herausfordernde Wochen an. In den drei Spielen in Muggensturm, Meißenheim und Herbolzheim wird sich die Mannschaft beweisen können und so bis Mitte Oktober  zeigen, wo sie steht. 

HANDBALL UNION FREIBURG



Tore2.Minuten
1.Dominik Zaum

2.Marius Schneider2
3.Philipp Böhringer1
4.Philipp Hufschmidt4
5.Patrick Schumacher13
6.Felix Bühler2
7.Ruben Wolfarth8
8.David Manhold
2
9.Pit Weber2
10.Simon Gruber31
12.Sebastian Morga

15.Gabriele Dell´Aquila2
22.Hannes Kurz31
23.Luis Moser3

Offizielle

  • Lorenz Franz OA
  • David Flaig OB

HGW HOFWEIER



Tore2 Minuten 
1.Justin Lir

4.Luca Hackhofer

5.Philipp Isenmann

6.Henning Einloth4
8.David Monschein3
9.Timo Spraul
1
10.Tim Stocker1
11.Yannick Lienhart

13.Adrian Volk12
15.Lukas Schade62
17.Simon Rudolf11
29.Vincent Funk
2
34.David Knezovic81
98.Quentin Munch1

Offizielle

  • Timo Häß OB
  • Dominik Merz OC

SCHIEDSRICHTER

  • Sandro Ullrich Schiedsrichter (1)
  • Philipp Schaefer Schiedsrichter (2)
  • Anita Fuchs Sekretär
  • Volker Helbing Zeitnehmer

Erstes Heimspiel für die U23 

Die U23 der Handball Union Freiburg freut sich auf ihr erstes Heimspiel am 01.10.2022 um 20.00 Uhr gegen die SG Maulburg/Steinen in der Jahnhalle Freiburg.

Unsere Partner