September 30, 2022

Erstes Heimspiel für die U23 

Erstes Heimspiel für die U23 

Die U23 der Handball Union Freiburg freut sich auf ihr erstes Heimspiel am 01.10.2022 um 20.00 Uhr gegen die SG Maulburg/Steinen in der Jahnhalle Freiburg. 

Der Auswärtssieg im ersten Spiel der Saison beim TuS Oberhausen war ein erster Härtetest, den die junge Mannschaft trotz kleinerer Blessuren bei einigen Spielern und der Knieverletzung von Pascal Schneider mit Bravour bestanden hat. Nun steht das erste Spiel auf heimischen Boden an: die U23 freut sich darauf, in der Jahnhalle Freiburg gegen die SG Maulburg/Steinen anzutreten.   

Die Oberrheiner verloren zwar ihre ersten beiden Spiele gegen die SG Köndringen/Teningen und SG Waldkirch/Denzlingen, sind als Gegner aber dennoch nicht auf die leichte Schulter zu nehmen. Mit dem erfahrenen Spielertrainer Andre Leuchtmann und dem Ex-Unioner Mika Bülow verfügen die Maulburger über spielerische Qualität. Darüberhinaus verlangen die Oberrheiner mit ihrer kämpferische Einstellung jeder Mannschaft alles ab.

Das U23-Trainer Team Max Wachter und Boris Hüglin werden ihre Mannschaft wieder optimal einstellen und mit der jungen Truppe ihr Bestes geben,  um die nächsten zwei Punkte in der Landesliga Süd einzusammeln. 

Anpfiff ist am Samstag, den 01.10.2022 um 20.00 Uhr in der Jahnhalle Freiburg-Zähringen. 

Nächstes Heimspiel der U23

Am kommenden Sonntag, den 27.11.2022 um 18.00 Uhr trifft die U23 der Handball Union Freiburg auf die DJK Singen. Der Gegner: eine große Unbekannte.

Erfolgreiches Spitzenspiel für die U23

Am Samstagabend war die U23 der Handballunion Freiburg zu Gast bei der HG Müllheim/Neuenburg. Für die HU ging es darum, sich oben festzusetzen und den Abstand auf die Verfolger auszubauen. Die HG wiederum wollte unbedingt den Anschluss an die Tabellenspitze halten.

Unsere Partner