Januar 25, 2023

U23 holt souveränen Sieg in der eigenen Halle

U23 holt souveränen Sieg in der eigenen Halle

Die U23 der Handball Union Freiburg konnte die Niederlage vergangenes Wochenende wieder durch den Sieg gegen TuS Oberhausen wettmachen und so an ihre weitgehend ungebrochene Erfolgsserie der Vorrunde auch in der Rückrunde anknüpfen.

Wieder einmal hat die junge Mannschaft der Union gezeigt, dass sie zu Recht die Tabellenspitze für sich beansprucht, die gegnerische Mannschaft aus Oberhausen hatte kaum eine Chance gegen das souveräne und im ganzen Spiel durchgehaltene Tempospiel der U23. 

Die Freiburger Mannschaft ist von Anfang an gut ins Spiel gekommen und zeigte eine gute Zusammenarbeit in der Abwehr. Die zugleich durchgehaltene taktische Spielstrategie, die Oberhausener durch hohes Tempospiel zu ermüden und abzuhängen ist unerwartet schnell schon in der zweiten Halbzeit aufgegangen, der TuS hatte dem nichts entgegenzusetzen und verlor recht schnell jeglichen Kampfgeist. Für die Spieler aus Freiburg war es am Ende ein Leichtes, einen ungefährdeten, aber verdienten Sieg zu holen.

„Insgesamt haben wir einen souveränen Mannschaftssieg errungen und konnten durch die taktischen Maßnahmen in der Abwehr und das hohe Tempospiel das Spiel für uns entscheiden. Erwähnenswert war auch die Leistung unserer jüngsten Spieler Marlon Pagniez, Hannes Schnepf und Oskar Trummer, die gegen eine körperlich robuste gegnerische Abwehr immer wieder Akzente setzen konnten. 

Nicht zu vergessen auch das Comeback von Moritz Fassbinder, der zwei mal 10 sehr gute Minuten zeigte“, so Trainer Boris Hüglin über das Spiel. 

U23 setzt Siegesserie fort 

Am vergangenen Samstag, 28.01. war die U23 zu Gast bei der SG Maulburg-Steinen. Sowohl der erfahrene Kader und die Heimstärke der SG als auch die Schwierigkeit, ohne Harz spielen zu müssen, waren wie erwartet eine Herausforderung für die Freiburger Mannschaft, die sie am Ende aber siegreich meisterten. 

Union Eins verliert Heimspiel gegen HTV Meißenheim

Am vergangenen Freitag traf die Union Eins in der eigenen Halle erneut auf einen starken Gegner. Der HTV Meißenheim war mit seinem erfahrenen Kader wie erwartet von Anfang an keine leichte Aufgabe, doch die Freiburger starteten zunächst gut ins Spiel.

Unsere Partner