Oktober 28, 2022

Nächster Doppelspieltag mit Rahmenprogramm – Union freut sich auf Heimspiel 

Nächster Doppelspieltag mit Rahmenprogramm – Union freut sich auf Heimspiel 

Am Samstag, den 29.10.2022 steigt in der Wentzingerhalle Freiburg der zweite Doppelspieltag. UnionEins will gegen den TV Oberkirch die nächsten zwei Punkte holen.

Am vergangenen Wochenende konnte die Handball Union Freiburg einen souveränen Sieg im Auswärtsspiel gegen den TV St. Georgen einfahren. Trainer Lorenz Franz sah dennoch Nachbesserungsbedarf: „Es war ein nie gefährdeter Sieg, bei dem wir uns aber nicht mit Ruhm bekleckert haben.“  Die im Spiel immer wieder auftretenden Nachlässigkeiten standen daher im Fokus der Trainingswoche. Trotz einiger Kurzzeitausfälle ist die Mannschaft bestens auf das kommende Heimspiel vorbereitet.

Mit dem TV Oberkirch wird ein Verein aus dem Tabellenkeller zu Gast sein, der seinen bislang einzigen Sieg gegen den Aufsteiger TV St. Georgen einfahren konnte. Cheftrainer David Flaig warnt, dass „wir in der Südbadenliga kein Spiel mit 90% Einsatz gewinnen können. Vor allem die Oberkircher Spieler wie Timo und Dennis Roll sowie Stefan Kofler sind „Unterschiedsspieler“ in der Südbadenliga.“

Am kommenden Samstag, den 29.10.2022 wird sich die Union dann um 20 Uhr gegen den TV Oberkirch beweisen können. Davor spielt die junge U23 im Derby gegen Aufsteiger TSV March. Der Doppelspieltag verspricht tollen Handball und ein Rahmenprogramm mit dem Racing Center Freiburg (Autosimulator), Bierwagen und Essensangeboten an der Theke. 

HU Freiburg wird aufgelöst

Die Gesellschaftervereine der Handball Union Freiburg haben die Auflösung zum Sommer 2024 beschlossen. Grund für das Scheitern des Projektes ist, dass die Idee gemeinsam leistungsorientierten

Unsere Partner