August 17, 2023

Handball Union Freiburg mit verändertem Spieltagskonzept

Handball Union Freiburg mit verändertem Spieltagskonzept

Der Spielplan für die Saison 2023/2024 ist fixiert und präsentiert zum Saisonauftakt am 23.09.2023 ein echtes Highlight mit vielen Aktionen rund um den Doppelheimspieltag. 

Die Handball Union Freiburg freut sich auf den Saisonauftakt am Samstag, 23.09.2023 mit den Begegnungen Handball Union Freiburg 1 gegen den Meisterschaftsfavoriten aus Konstanz sowie dem Derby der U23 gegen den TuS Oberhausen.

Für die Heimspiele der Handball Union Freiburg entwickelten die Union-Verantwortlichen ein neues Konzept aus den Erfahrungen der letzten Jahre.

Die wichtigsten Überlegungen für das neue Konzept waren die Terminkollisionen während der letzten Saison mit den Stammvereinen SFE Freiburg, TSV Alemannia Zähringen und HSG Freiburg, sowie die späten Anwurfzeiten für die vielen Familien mit Kindern rund um die Handball Union. 

Daher entschied man im Lager der Handball Union Freiburg, dass die UnionEins um 18.00 Uhr spielt und die U23 im Anschluss um 20.00 Uhr. 

„Unser Weg ist insofern außergewöhnlich, da normalerweise die erste Mannschaft am Ende eines Spieltages spielt. Die Argumente sprachen aber vor allem für die Veränderung auf 18.00 Uhr. Familien mit Kindern werden sich freuen frühzeitig die UnionEins spielen zu sehen. Wir möchten, dass die Kinder – und Jugendlichen ihren Vorbildern zuschauen können. Auch die in der Vergangenheit parallelen Heimspiele der Stammvereinen (SFE Freiburg, TSV Alemannia Zähringen und HSG Freiburg) war uns seit einiger Zeit ein Dorn im Auge.“ so der Geschäftsführer Gerrit Bartsch. 

In Zukunft wird die U23 um 20.00 Uhr den Abschluss eines Spieltags machen und bietet eine optimale Plattform, um die Zuschauer nach dem Highlight der UnionEins zu bewirten. „Wir hoffen, dass die Anhänger der Handball Union Freiburg unseren enormen Aufwand anerkennen werden und länger in der Halle verweilen bei gutem Essen und Getränken“, so GF Gerrit Bartsch.

Der Eventcharakter wird also auch bei der Handball Union Freiburg weiter zunehmen, um den Handballsport bei aller Konkurrenz in Freiburg auf die Landkarte zu bekommen. „Man muss mit kreativen Ideen und viel Man-Power die Leute erreichen. Daher werden wir mit unseren Partnern immer wieder Aktionen in der Halle starten. Am ersten Spieltag wird jeder Gast mit einem blauen Oberteil belohnt und erhält ein „blaues“ helles Waldhaus gratis. Kinder – und Jugendliche werden mit einer Süßigkeit belohnt. Wir wollen mit einer blauen und stimmungsvollen Wand die zwei Punkte gegen die HSG Konstanz als auch gegen den TuS Oberhausen holen“. so der Geschäftsführer abschließend. 

Es ist also angerichtet für einen interessanten und hoffentlich spannenden Saisonauftakt der Handball Union Freiburg am Samstag, den 23.09.2023.

HU Freiburg wird aufgelöst

Die Gesellschaftervereine der Handball Union Freiburg haben die Auflösung zum Sommer 2024 beschlossen. Grund für das Scheitern des Projektes ist, dass die Idee gemeinsam leistungsorientierten

Unsere Partner