November 6, 2023

Handball Union Freiburg holt sich zwei wichtige Punkte

Handball Union Freiburg holt sich zwei wichtige Punkte

Die Handball Union Freiburg gewann am Sonntag den 05.11.2023 mit 32 zu 25 gegen die SG Steinbach/Kappelwindeck. Christoph Künzel (7 Tore) sowie Felix Bühler und Ruben Wohlfahrt (beide 6 Tore) waren die besten Torschützen. 

Nach einer ausgeglichen Anfangsphase (6:6/ 11.Minute) konnte sich die Handball Union Freiburg in der 24.Minute auf 15 zu 9 absetzen. Über eine stabile Abwehr und einem sicheren Rückhalt im Tor mit Dominik Zaum konnte die Handball Union Freiburg immer wieder ihr Tempohandball ausspielen. Das Resultat waren einfache Tore und eine 20 zu 13 Führung. Leider konnte man diese gute Phase nicht halten und die Führung schmolz auf 24 zu 21 in der 45.Minute. Doch angetrieben von den beiden Rückraumspielern Felix Bühler und Philipp Hufschmidt legte die Handball Union Freiburg nach und ließ bis zur 55.Minute nur noch zwei Gegentreffer zu, sodass die Anzeigetafel einen komfortablen Vorsprung von 31 zu 24 präsentierte. Die Handball Union Freiburg kann sich nun auf zwei anspruchsvolle Spiele gegen den HTV Meißenheim (auswärts) und dem TuS Steißlingen (Heimspiel am 18.11.2023 in der Wentzingerhalle Freiburg) freuen. 

Kurzgefasst:

Handball Union Freiburg – SG Kappelwindeck/Steinbach: 32:25 05.11.2023, Freiburg, Männer Südbaden, Zuschauer: 300.

Handball Union Freiburg: Christoph Benedikt Künzel (7), Ruben Wolfarth (6), Felix Bühler (6), Patrick Schumacher (4), Sinan Kantar (3), Philipp Hufschmidt (3), Luis Moser (1), Simon Gruber (1), Erik Frisch (1), Dominik Zaum, Marius Schneider, Mario Peric, Arne Palder, Philipp Böhringer. Offizielle: Maximilian Wachter, David Flaig, N.N. N.N.

SG Kappelwindeck/Steinbach: Tim Schreck (5), Linus Demler (5), Luis Materna (4), Michael Kern (4), Johannes Höll (4), Sascha Vierling (1), Stefan Schmitt (1), Christian Gemeinhardt (1), Rik Tausend, Silas Seebacher, Jacob Kölmel, Jan Gutheil, Ferdinand Forcher, Johannes Boos. Offizielle: Tobias Velten, Sigurjon Sigurdsson, Bernd Meyer, N.N. N.N.

Schiedsrichter: Julian Bartels, Hannes Stengele

HU Freiburg wird aufgelöst

Die Gesellschaftervereine der Handball Union Freiburg haben die Auflösung zum Sommer 2024 beschlossen. Grund für das Scheitern des Projektes ist, dass die Idee gemeinsam leistungsorientierten

Unsere Partner