Dezember 1, 2022

Felix Bühler im Interview zum Spitzenspiel

Felix Bühler im Interview zum Spitzenspiel

Am kommenden Samstag den 03.12.2022 um 20.30 Uhr kommt es zum Spitzenspiel zwischen der Handball Union Freiburg und dem TV Ehingen. Union-Shooter Felix Bühler beantwortete drei Fragen zur aktuellen Situation der „Handball Union“. 

1. Am kommenden Samstag den 03.12.2022 um 20.30 Uhr spielt ihr gegen den TV Ehingen. Was erwartest du vom Spiel? 

Die Südbadenliga hat ein breites Mittelfeld und wir wollen uns weiter absetzen. Hierfür wollen wir unbedingt gegen den TV Ehingen gewinnen. „Aber“ aus vielen Begegnungen kennen sich beide Mannschaften gut. Ehingen hat eine gute Mischung aus erfahrenen und jungen Spielern. Darüberhinaus stellt der „TVE“ eine gute und stabile Abwehr und hat mit Julian Küchler und Jonas Schmidt zwei richtig gute Angreifer. Die Spiele gegen den „TVE“ waren in der Vergangenheit immer umkämpft und das wird auch am Samstag so sein. 

2. Was möchte die „Handball Union Freiburg“ in den beiden Begegnungen gegen den TV Ehingen und TuS Schutterwald erreichen? 

Für unsere letzten beiden Spiele im Jahr 2022 erwarte ich einen Sieg gegen den TV Ehingen und auch in Schutterwald wollen wir alles investieren, um ggf. Punkte mit nach Freiburg zu nehmen.  

3. Warum sollen die (Freiburger)-Zuschauer am Samstagabend in die Jahnhalle Freiburg kommen ?

Wir brauchen die Zuschauer, weil kein Spiel in der Südbadenliga einfach ist. Die vergangenen Begegnungen gegen den TV Ehingen waren immer spannend und emotional. Von daher ist unser „achter Mann“, umso wichtiger. Wir würden uns als Mannschaft über eine proppenvolle Jahnhalle zum Jahresende freuen. Kommt in die Jahnhalle und unterstützt uns beim letzten Heimspiel im Jahr 2022.

U23 setzt Siegesserie fort 

Am vergangenen Samstag, 28.01. war die U23 zu Gast bei der SG Maulburg-Steinen. Sowohl der erfahrene Kader und die Heimstärke der SG als auch die Schwierigkeit, ohne Harz spielen zu müssen, waren wie erwartet eine Herausforderung für die Freiburger Mannschaft, die sie am Ende aber siegreich meisterten. 

Union Eins verliert Heimspiel gegen HTV Meißenheim

Am vergangenen Freitag traf die Union Eins in der eigenen Halle erneut auf einen starken Gegner. Der HTV Meißenheim war mit seinem erfahrenen Kader wie erwartet von Anfang an keine leichte Aufgabe, doch die Freiburger starteten zunächst gut ins Spiel.

Unsere Partner