Januar 15, 2023

Die U23 der Handball Union Freiburg verliert das Spitzenspiel

Die U23 der Handball Union Freiburg verliert das Spitzenspiel

Die HSG Mimmenhausen/Mühlhofen schlägt die U23 der Handball Union Freiburg zu Hause mit 36:33 (18:19) Mit 14 Toren glänzt dabei Noah Meisinger. Handball-Spieltag in Salem.

Kurzgefasst:

HSG Mimmenhausen/Mühlhofen – Handball Union Freiburg: 36:33 15.01.2023, Salem, Männer Landesliga Süd, Zuschauer: k.A.

HSG Mimmenhausen/Mühlhofen: Noah Meisinger (14), Vincent Schatz (9), David Tovmasyan (5), Hannes Schlegel (2), Jörn Hammel (2), Johnny Polis (1), Hendrik Dahm (1), Robert-Dan Boitor (1), Leon Albiez (1), Heiko Ulrich, Felix Lang, Dennis Kugler, Sven Koester, Louis Albiez. Offizielle: Florian Schweda, N.N. N.N., Markus Walther, Lukas Groh

Handball Union Freiburg: Oskar Trummer (10), Marlon Pagniez (7), Sinan Kantar (4), Leonard Hellbrecht (3), Jannik Schaber (2), David Manhold (2), Jonathan Boomgaarden (2), Pit Weber (1), Luis Moser (1), Ivan Magdic (1), Fabio Remensperger, Mario Peric, Arne Palder, Erik Frisch. Offizielle: Boris Hüglin, Lorenz Franz, John Hötger, Marten Hein

Schiedsrichter: Stephan Lermer, Jonas Herrmann

U23 setzt Siegesserie fort 

Am vergangenen Samstag, 28.01. war die U23 zu Gast bei der SG Maulburg-Steinen. Sowohl der erfahrene Kader und die Heimstärke der SG als auch die Schwierigkeit, ohne Harz spielen zu müssen, waren wie erwartet eine Herausforderung für die Freiburger Mannschaft, die sie am Ende aber siegreich meisterten. 

Union Eins verliert Heimspiel gegen HTV Meißenheim

Am vergangenen Freitag traf die Union Eins in der eigenen Halle erneut auf einen starken Gegner. Der HTV Meißenheim war mit seinem erfahrenen Kader wie erwartet von Anfang an keine leichte Aufgabe, doch die Freiburger starteten zunächst gut ins Spiel.

Unsere Partner