Die Handball Union Freiburg startet in die Endphase der Hinrunde. Auftakt ist die SG Schenkenzell/Schiltach. Der HU Freiburg ist bewusst, dass das Spiel im Schwarzwald kein Zuckerschlecken wird. Der Tabellendritte wird nach zwei Niederlagen auf Wiedergutmachung aus sein und mit seinen frenetischen Zuschauern versuchen den Tabellenführer zu schlagen. Aber die Handball Union Freiburg reist mit einer gewissen Vorfreude nach Schenkenzell und ist gewillt weitere 2 Punkte mit nach Freiburg zu nehmen. Unser Linksaußen Philipp Böhringer berichtet in unserem neuen Vorberichtsformat über die derzeitige Lage bei der Handball Union Freiburg.

Videointerview: